Sie sind hier: Home

Robert Foltin

Robert Foltin - der Fuzi

Robert Foltin - Fuzi:

  • Arbeitsloser Autor
  • Theoretiker / Philosoph
  • Politaktivist (zu wenig)
  • Queere Aktivist_in (nur ein bisschen)
  • Linguist und Phonologe (leider nicht mehr)

Projekte

grundrisse. zeitschrift für linke theorie und debatte: linke Theoriezeitschrift, jetzt nur noch als blog

que[e]r (Veranstaltungen jeden Mittwoch)

Begeistert von

sozialen Bewegungen, die in ihrer Struktur über das herrschende System hinausweisen (die Bewegung der Studierenden 2009 in Wien, zuletzt alles Mögliche, was 2011 passiert ist)

weiter zu:

© Robert Foltin. Foto im Seitenkopf: Katharina Struber

Powered by CMSimple_XH | Template by CMSimple_XH | modified by diedesign (X)html | css | Login

Termine

1. Juni / 2. Juni / 3. Juni: Genaue Zeit wird noch bekannt gegeben. Anarchistische Buchmesse 2018.

Die andere Arbeiter_innenbewegung 1918 / 1919 in Wien. Räte und Föderation, eine revolutionäre Alternative zur Republik?

Keplerplatz (bei Regen im Ernst-Kirchweger-Haus), 1100 Wien.

 

13. Juni 2018, 18:00 Uhr:

Wie wichtig ist die Zivilgesellschaft?

Podiumsdiskussion mit Ulrike Sambor (Initiativ Zivilgesellschaft), Martin Balluch (VGT), Univ.-Prof.in Dr.in Petra Velten (Johannes Kepler Uni, Linz), Bernhard Csengel (Amnesty International), Wolfgang Pekny (footprint)

Seminarzentrum des Wiener Hilfswerks, Schottenfeldgasse 29, 1070 Wien.

 

5. November 2018, 17 Uhr:

Gibt es eine Krise der sozialen Bewegungen?

Salzburg, Ort wird noch bekannt gegeben.
 

8. November 2018, 18 Uh 30:

Herbst 1918

ÖGB-Buchhandlung, Rathausstraße 21, Eingang Universitätsstrasse
1010 Wien
.